Solaranlage Solarpaket Solarset 230 V mit 3x 150 Watt Modul + 1200 W Sinus Wechselrichter mit Batterielader und USV

Artikelnummer: 2496

Kategorie: Insellösungen für 230V/400V

Auswahl 

ab 1.649,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Sofort verfügbar


Photovoltaikanlage/ Bausatz  230V mit 3 Stück 150 Wp Modul und 1200 Watt  Sinus Wechselrichter, Industriestandart,  mit echter reiner Sinusspannung, USV und Batterielader!

Plug& Play Komplett-Bausatz zum Errichten einer eigenständigen Solarstromanlage.
Tagesleistung bis zu 1500 Wattstunden pro Sonnentag

Ideal geeignet zur Stromversorgung für Wochenendhäuser, abgelegene Hütten, sowie dem eigenen Zuhause. 
Primärspannung 12V

Bausatz beinhaltet:


3 x Hochleistungs-Solarmodul 150W mit 2 x 1m Anschlußkabel mit MC 4 Stecker/Buchse

1 x Steca PR 3030 microprozessorgesteuerter Laderegler 30A

2 x10m UV-beständiges, doppelt isoliertes spezial Solarkabel 4 mm²  fertig konfektioniert mit MC4 Stecker/Buchse und Adernendhülsen, zum direkten (plug&play)  Anschluß an Modul/Laderegler

2 x MC4 Stecker/Buchse Y - Stecker

2 x1m UV-beständiges, doppelt isoliertes spezial Solarkabel 4 mm²  fertig konfektioniert mit MC4 Stecker/Buchse und Adernendhülsen, zum direkten (plug&play)  Anschluß an Modul/Laderegler

2 x 2m  Batteriekabel 6mm² mit 30A Sicherung  fertig konfektioniert für Batterieanschluss mit + und - Batteriepolklemmen, Quetschkabelschuhe und Adernendhülsen,  zum direkten (plug&play)  Anschluß an Batterie/Laderegler


1 x Anschlußkabel für Wechselrichter 2 x 35mm² mit 300 A Sicherung

1 x Victron  Inverter Phoenix 12/1200   mit echter reiner Sinusspannung, USV und Batterielader!

Technische Details der Komponenten:


Solarmodul  150Wp
mit einer Nennleistung von 100 WP eignet sich aufgrund seiner geringen Nennspannung von 18 V hervorragend für den Inselbetrieb.
 
Das  Solarmodul besteht aus verschiedenen laminierten Schichten. Von der Rückseite ausgehend befindet sich zuunterst eine weiße Kunststoffrückseite, eine doppelseitige Klebefolie, die eigentlichen dotierten Wafer, wieder eine doppelseitige Klebefolie und dann ein speziell gehärtete Glas. Diese verschiedenen Einzelkomponenten werden unter Druck und Temperatur miteinander verpresst. Hierdurch sind die Rück- und Vorderseite gegenüber einem Eindringen von Feuchtigkeit sehr gut geschützt. Um zu Verhindern, dass Feuchtigkeit in die Kapillaren der Kanten eintritt, bei Frost die Platten etwas auseinander presst, beim nächsten Frost den Spalt wieder etwas vergrößert und so nach 4 bis 10 Jahren zur Ermattung des Moduls führt, besitzen unsere Solarmodule in ihrem Aluminiumrahmen eine mit Klebemittel ausgefüllten
u-förmige Sicke. Dies ergibt nicht nur ein wesentlich stabileres Solarmodul, sondern auch eine sehr gute Abdichtung gegen das Eindringen von Feuchtigkeit in das Laminat.
 

Die Anschlussdose enthält Bypassdioden, welche verhindern, dass bei einer Teilabschattung alle in Reihe geschalteten Solarmodule in ihrer Leistung reduziert werden. Ferner ist die Anschlussdosen mit dem Rahmen bündig.

 Alle Vorteile auf einen Blick:

Mehr Stabilität

durch doppelwandigen Aluminiumrahmen mit einer Höhe von 35 mm Silber Eloxiert.

 Mit Kleber aufgefüllte U Sicke

in welche die Kante des Laminats abgedichtet und eingeklebt wird (nicht nur in ein Rahmen gelegtes Laminat welches mit Kleber von der Rückseite aus eingeklebt wird!).

 Optimale Sicherung gegen Verwindung

Dank unter Druck zusammengefügtem Rahmen, welcher, nach Erreich der Endposition, mit Metallwinkeln fixiert wird. Dies verstärkt enorm die Ecken!

 Kein Leistungsverlust

Kein dunkler Rahmen oder Hintergrund damit das Modul nicht noch heißer wird- denn Temperatur bedeutet Leistungsverlust!

 Besonders großer Schutz

gegen Hagel und hohe Windgeschwindigkeiten durch speziell gehärtetes, lichtdurchlässiges Glas.

Unkomplizierte Montage

Die Anschlussdose ist niedriger als die Rahmenhöhe, so kann das Solarmodul bei einer Dachmontage nicht so leicht beschädigt werden und das Montageset muss nicht zusätzlich erhöht werden!

6 Langlöcher auf der Rückseite des Aluminiumrahmens zum Befestigen des Solarmodules.

Optimal für den Einbau in 12 Volt Systeme geeignet

durch die MPP Spannung 18 Volt,. Wäre die MPP Spannung größer, hätte ein PWM Laderegler zu große Verluste. In Reihe geschaltet können die Module auch für 24 Volt Anlagen verwendet werden.

 

Technische Daten:
 

Modul Typ

preVent SM 536 - 150

Max. Leistung (Pmax)

150 W

Max. Spannung (Vmp)

18,6 V

Max. Strom (Imp)

8,06 A

Leerlaufspannung (Voc)

22,3 V

Kurzschlußstrom (Isc)

9,1 A

Max. Systemspannung

DC1000V (TUV) 600V(UL)

Modulwirkungsgrad

15,1 %

Abmessungen

1476 x 676 x 35 mm

Gewicht

12 kg

Frontscheibe

Gehärtetes Glas 3,2 mm TÜV (2Pfg1169:2007), UL 4703, UL 44 4.0

Ausgangskabel

900 mm, symmetrische Längen 1000 mm

Anschlüsse

MC4 kompatibel
IP67

Temperatur

-40 °C bis + 85°C

Temperatur-Coefficient

Pmax
VOC
ISC

(-0,40 %)/°C
(-0.32 %)/°C
(+0.08 %)/°C

 


Die Steca PR 10-30-Laderegler-Serie ist das Highlight unter den Solarladereglern.

Die neuesten Ladetechnologien verbunden mit einer nochmals deutlich verbesserten Steca-AtonIC-Ladezustandsbestimmung ergeben eine optimale Batteriepflege und Kontrolle der bis zu 900 Wp Modulleistung, die angeschlossen werden kann. Ein großes Display informiert den Nutzer mit Hilfe von Symbolen über alle Betriebszustände. Der Ladezustand wird in der Art einer Tankanzeige­ visuell dargestellt. Daten wie z. B. Spannung, Strom und Ladezustand können auch digital als Zahl auf dem Display angezeigt werden. Zudem verfügt der Regler über einen Energiezähler, den der Nutzer selbst zurücksetzen kann.

Produktmerkmale
  • Hybrid-Regler
  • Ladezustandsberechnung durch Steca AtonIC (SOC)
  • Automatische Spannungsanpassung
  • PWM-Regelung
  • Mehrstufige Ladetechnologie
  • SOC-abhängige Lastabschaltschwelle
  • Automatische Lastwiedereinschaltung
  • Temperaturkompensation
  • Gemeinsame positive oder negative Erdung einer Klemme
  • Integrierter Datenlogger
  • Nachtlicht- und Morgenlichtfunktion
  • Selbsttestfunktion
  • Monatliche Wartungsladung
Elektronische Schutzfunktionen
  • Überladeschutz
  • Tiefentladeschutz
  • Verpolschutz von Modul, Last und Batterie
  • Automatische elektronische Sicherung
  • Kurzschlussschutz von Last und Modul
  • Überspannungsschutz am Moduleingang
  • Leerlaufschutz ohne Batterie
  • Rückstromschutz bei Nacht
  • Übertemperatur- und Überlastschutz
  • Abschaltung bei Batterieüberspannung
Anzeigen
  • Grafik-LCD-Display
    - für Betriebsparameter, Störmeldungen, Selbsttest
Bedienung
  • Einfache menügeführte Bedienung
  • Programmierung durch Tasten
  • Manueller Lastschalter
Optionen
  • Prepayment-Interface
  • Externer Temperatursensor
  • Alarmkontakt
Zertifikate
  • Weltbankzertifikat für Nepal
  • CE-konform
  • RoHS-konform
  • Made in Germany
  • Entwickelt in Deutschland
  • Hergestellt unter ISO 9001 und ISO 14001

 

Victron MultiPlus  12/1200/50/16

Technische Daten
- 1200W - 12V DC zu 230V AC / 50Hz (Inverter)
- 230V AC / 50Hz zu 12V DC (Charger)
- wechselt super schnell von Batterie auf Netzbetrieb und zurück

Multifunktional
Der MultiPlus ist ein leistungsfähiger Wechselrichter mit reiner Sinuswelle, ein fortschrittlicher Batterielader, der die adaptive Ladetechnologie nutzt, und ein Hochgeschwindigkeits-Wechselspannungs-Transferschalter in einem einzigen kompakten Gehäuse. Es gibt Modelle für den Bereich von 800 VA bis 5000 VA pro Modul.

Einzigartige PowerAssist-Funktion
Der MultiPlus verhindert das Überlasten einer begrenzten Wechselstromquelle. Zunächst wird automatisch der Ladevorgang der Batterie reduziert, um vor einer Überlastung zu schützen. Als nächstes wird die Leistung eines Generators oder einer Landstromversorgung mit Energie aus der Batterie verstärkt.

Unterbrechungsfreier Wechselstrom (UPS-Funktion)
Im Falle eines Netzfehlers oder einer Unterbrechung des Landstroms bzw. Bordgenerators wird der Wechselrichter des Multis automatisch eingeschaltet und übernimmt die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher. Die Umschaltung geschieht so schnell (in weniger als 20 Millisekunden), dass ein unterbrechungsfreier Betrieb von Computern und anderen elektronischen Geräten gewährleistet ist.

Praktisch unbegrenzte Leistung durch Parallelschaltung
Bis zu sechs Multis können bei hohem Leistungsbedarf parallel geschaltet werden. Dreiphasen- bzw. Spaltphasen-Betrieb ist ebenso möglich. Bitte entnehmen Sie unseren Datenblättern, welche Modelle für Parallelbetrieb, Dreiphasen- und Spaltphasenbetrieb geeignet sind.

Zubehör:


Weiteres Montagematerial für Module, Spannungswandler, Batterien oder Energiesparlampen und anderes Zubehör erhalten Sie ebenfalls bei uns.

Selbstverständlich können Sie alle Komponenten einzeln bei uns bekommen und so Ihre Anlage mit Ihren Wunschkomponenten selbst zusammenstellen.

 

Wir liefern Anlagen oder Bausätze nach Kundenwunsch von 50 Wp bis 30 kWp.
Lassen Sie sich von uns ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot machen!

 

Versandgewicht: 55,00 kg
Artikelgewicht: 55,00 kg